Stallvisite   15.Sep.bis 15.Juni

 

Die Stalltüren sind täglich geöffnet.

Wir sind seit 1.1.2017 "Bio in Umstellung" und halten im Durchschnitt etwa 16 Milchkühe mit Aufzucht und 400 Legehühner.

Bei ruhigem und achtvollem Verhalten, kann man sich im Bereich der Fressachse frei bewegen. Der Fressachse-Bereich ist sowas wie der Küchentisch bei uns, darum müssen die Schuhe sauber sein. Es bietet dir vielleicht die Möglichkeit mit einer Kuh oder einem Kalb in Kontakt zu kommen und dabei die raue Kälbchenzunge oder Kuhzunge zu erleben. Dazu die Hand ruhig hinstrecken, ruhig und lieb mit dem Tier sprechen und warten bis das Tier den Kontakt sucht.